KREATIVER KINDERTANZ
Hier wird die kindliche Fantasie angesprochen. In spielerischer Weise entdeckt das Kind 

mithilfe der Musik die eigenen tänzerischen Fähigkeiten und lernt nach und nach Bewegung

zu differenzieren. Dabei hilft die naturgegebene Freude an der Bewegung.

 

BALLETT
Die Grundlagen des klassischen Balletts (System Vaganowa). 

Einteilung in Niveau und Altersklasse.
Spitzentanz erst nach mehrjährigem Ballettunterricht und nicht vor  11 Jahren.
Bewusste Abgrenzung zum professionellen Tanz.
Keine Prüfungen.

FÖRDERKLASSEN
Für Kinder, die durch wöchentlich mehrmaliges Balletttraining sichtlich größere

Fortschritte  in der Balletttechnik erreichen wollen.

Gegebenenfalls Vorbereitung zur professionellen Ausbildung.

 

JAZZDANCE
Neben grundlegenden Fähigkeiten, die für das Tanzen unabdingbar sind, wie Rhythmusgefühl,

Beweglichkeit, Kraft und Bewegungsfluss, werden hier Tanzschritte und Bewegungsabläufe erlernt,

die am Schluss in kleine Choreographien einfließen.

 

TÄNZERISCHE GYMNASTIK FÜR FRAUEN
Diese Stunde beinhaltet ein Tanzkörpertraining, zusammengesetzt aus allgemeiner Kräftigung, 

Mobilisation Schulung und Erhaltung der Beweglichkeit und Fitness. In die Stunde mit eingebunden

werden kleine Tänze und Kombinationen, welche die koordinativen Fähigkeiten fördern sollen.

MODERN, ZEITGENÖSSISCHER TANZ

Stundenplan

Stundenplan